TRADITION

TIEFE WURZELN FÜR HOHE ANSPRÜCHE
GWINNER - EINE ERFOLGSGESCHICHTE SEIT 1930

Seit Jahrzehnten steht der Name GWINNER für qualitativ hochwertige Möbel, die durch anspruchsvolles Design und innovative Detaillösungen überzeugen. Aus einer 60 Quadratmeter großen Schreinerei in Pfalzgrafenweiler hat sich ein Unternehmen entwickelt, das heute zu den führenden Anbietern im deutschen Möbelmarkt zählt. Vieles hat sich während dieser Zeit verändert - geblieben sind die Verbundenheit mit dem einzigartigen Werkstoff Holz und der Anspruch, Qualitätsmöbel für Menschen zu machen, die diese Passion teilen. 

MEILENSTEINE
Karl Gwinner und Jakob Gwinner gründen eine Schreinerei in Pfalzgrafenweiler (Nordschwarzwald).
Firma Gwinner zieht in ein dreigeschössiges Gebäude.
Kooperation mit Werkstätten
beim Einsatz von Maschinen.
Herrenschrank "Pforzheim" wird zum Serienmodell.
Wochenproduktion: 5 Stück.
Modell "Pfalzgraf" erweitert das Sortiment.
Der erste Handelsvertreter sorgt für steigende Nachfrage. Dasselbe Ziel verfolgt GWINNER mit der Teilnahme an der Kölner Möbelmesse.
Grundsteinlegung für ein neues Produktionsgebäude.
Start der Serienfertigung.
Konsequenter Ausbau des Vertriebsnetzes.
Optimierungsprozess: Werkzusammenlegung
Wochenproduktion: 17.000 Teile bzw. 2.000 Schränke
Beginn der Ära "Team Bahia". Das Design Center Stuttgart nimmt diesen Entwurf 1985 in die deutsche Auswahl für vorbildliches Design auf - das Original wird zum häufig kopierten Trendsetter.
Neue Vertriebsschiene GWINNER Objektdesign - Möbel für Management und Chefbüros.
2010 Verkauf an Schreinerei Müller in Bad Rippoldsau - Vermarktung unter Müller Manufaktur.
Bau des zweistöckigen Verwaltungsgebäude.
Weitere Modernisierung und Digitalisierung der Produktion mit einer neuern Generation CNC-gesteuerter Fertigungsmaschinen.
Bau einer neuen Produktionshalle mit Verwaltung und Showroom.
Der heutige Firmensitz.
Weitere Optimierung: Anbau des automatischen Plattenlagers mit einer direkten Anbindung an die Zuschnittanlage.
Erstmalige und erfolgreiche Teilnahme an der "Salone del mobile" in Mailand.
Ergänzung des Produktportfolios durch GWINNER S-Design:
Einer Speisezimmer Kollektion mit Esstischen, Stühlen und Bänken.
UNTERNEHMENSDATEN
GWINNER WOHNDESIGN GMBH
1930 GRÜNDUNG
4. GENERATION DER FAMILIE GWINNER 
180 MITARBEITER 
11.000 M² PRODUKTIONSFLÄCHE

HERSTELLUNG VON 300 SCHRÄNKEN TÄGLICH

PERFEKTION MIT LEIDENSCHAFT - 

NACHHALTIGE QUALITÄT AUS TRADITION

GESCHÄFTSFÜHRUNG: VOLKER HELD, BURKHARD SCHMIDT, THOMAS WÄLDE
AUFSICHTSRAT: TILL FRIEDRICH (VORSITZENDER), CLAUDIA GWINNER, CHRISTOPH GOESER
NACH OBEN